Das Familienrecht unterliegt ständiger Wandlung unter Berücksichtigung der gesellschaftlichen Gegebenheiten. Oft reagiert der Gesetzgeber nur auf Veränderungen im familiären Bereich, die längst Alltag sind. Hier kommt der anwaltlichen Vertretung und der Rechtsprechung besondere Bedeutung zu.

Die Konfliktvermeidung steht an vorderer Stelle, wenn es um Verfahren in Ehe- und Scheidungssachen sowie Folgesachen geht, insbesondere auch in Kindschaftssachen. Auf der anderen Seite sind Gewaltschutzsachen von elementarer Bedeutung für den oder die Betroffenen. Hier ist Fingerspitzengefühl gefragt. Wir begleiten Sie durch die entsprechenden Verfahren und beraten Sie auch bei der Erstellung von Verträgen zur Regelung nachehelicher Fragen. Wir helfen Ihnen bei der Erstellung einer Vorsorgevollmacht oder Betreuungsverfügung, ebenso bei einer so genannten Patientenverfügung (Patiententestament) zur Vermeidung einer unnatürlichen Verlängerung des Lebens.

Im Erbrecht informieren wir Sie, was Sie bei der Erstellung eines Testaments oder einer anderen letztwilligen Verfügung beachten müssen. Wir helfen Ihnen, Pflichtteilsansprüche durchzusetzen und/oder abzuwehren, wenn Sie Erbe geworden sind. Falls es zu Unstimmigkeiten oder gar Streitigkeiten unter Miterben kommt, bieten wir Ihnen unsere anwaltliche Hilfe.